Pressemitteilungen, Vor Ort im Hochtaunuskreis

Förderung der Homburger Turngemeinde 1846 e.V.

„200.000 Euro erhält die Homburger Turngemeinde 1846 e.V. aus Mitteln des Hessischen Ministeriums des Inneren und für Sport“ freut sich Dr. Stefan Naas, Sprecher für Infrastruktur der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag. „Das Geld soll für den Bau einer Zweifeld-Tennishalle genutzt werden“ erklärt der Landtagsabgeordnete aus Steinbach. „Ich glaube, spätestens in den jetzigen Zeiten, in denen das aktive Sporttreiben im Verein so stark eingeschränkt ist, wird uns allen dessen Wichtigkeit noch einmal klarer“ erläutert Naas. „Es freut mich daher sehr zu hören, dass das hessische Innenministerium das Vorhaben der Homburger Turngemeinde 1846 e.V. mit diesem nennenswerten Betrag unterstützt. Nicht zuletzt steckt darin auch eine Wertschätzung der Arbeit des Vereins“ so der Politiker weiter. „Außerdem bringen uns solch gute Nachrichten viel Vorfreude auf die Zeiten, in denen wieder ein normales Beisammensein und Sporttreiben im Verein möglich sein wird.“ 

Menü