Kunst & Kultur, Pressemitteilungen, Vor Ort im Vogelsberg

Förderung der Landesmusikakademie Hessen sowie des Landesmusikrats Hessen e.V.

Doppelten Grund zur Freude gab es kürzlich für alle Musikerinnen und Musiker sowie deren Fans in Schlitz. „Denn sowohl die Landesmusikakademie Hessen als auch der Landesmusikrat Hessen e.V. erhalten eine Förderung in beträchtlicher Höhe durch das Hessische Ministerium für Wissenschaft und Kunst. Demnach erhält die Landesmusikakademie eine Förderung in Höhe von 713.900 Euro und der Landesmusikrat Hessen e.V. eine Förderung in Höhe von 515.900 Euro“, berichtet Dr. Stefan Naas, Sprecher für Kunst und Kultur der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag. Der Landtagsabgeordnete aus Steinbach im Taunus betreut den Vogelsbergkreis für die Fraktion in Wiesbaden. „Dass das Land nun eine so hohe Summe in die Kulturförderung unseres Landes investiert, halte ich für eine sehr gute und wichtige Sache. Gerade jetzt, wo auch das kulturelle Leben nach vielen Monaten der Einschränkungen und Absagen wieder aufblüht, kommt eine solche finanzielle Unterstützung genau richtig, um ebendieses Wiederaufblühen so stark wie möglich zu begünstigen“, so Naas. „Schon in der Vergangenheit haben beide Institutionen bewiesen, wie hoch die Qualität der Projekte und Veranstaltungen ist, die sie regelmäßig umsetzen, was wiederum einen Zugewinn an kultureller Fülle für den Vogelsbergkreis aber auch ganz Hessen bedeutet. Musik ist sehr vielfältig und ich halte es deshalb für sehr wichtig, auch das Angebot an musikalischen (Weiter-)Bildungsangeboten  so breit wie möglich zu gestalten. Neben dem kulturellen Angebot für die Konsumentinnen und Konsumenten, fördern wir damit nämlich auch die Entwicklung von Nachwuchsmusikerinnen und -musikern. Ich wünsche beiden Einrichtungen daher alles Gute für Ihre Arbeit und anstehende Projekte und danke ihnen für ihren bisherigen Einsatz“, so der Landtagsabgeordnete abschließend. 

Menü