Pressemitteilungen, Vor Ort im Hochtaunuskreis

Förderung von Sportvereinen im Hochtaunuskreis 

„Gleich drei Sportvereine im Hochtaunuskreis durften sich kürzlich über eine Förderung durch das Hessische Ministerium des Innern und für Sport freuen“, berichtet Dr. Stefan Naas, Sprecher für Kunst und Kultur sowie Infrastruktur der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag. „So erhalten der Tennisverein Köppern e.V. aus Friedrichsdorf, der UTHC Usinger Tennis Club e .V.  und der SV Teutonia 1910 Köppern e.V. – ebenfalls aus Friedrichsdorf – Förderungen in Höhe von je 3.000 Euro, beziehungsweise 4.400 Euro und 5.100 Euro. Alle drei Vereine haben das Geld bereits für sehr unterstützenswerte Projekte verplant. So möchte der Tennisverein Köppern die Unterstützung durch das Land einsetzen, um den Zaun des Platzes zur Waldseite hin zu erweitern. Der Usinger Tennis Club plant eine Erneuerung der Heizungsanlage und der SV Teutonia möchte seine Flutlichtanlage auf LED-Technik umrüsten“, verrät uns der frisch gewählte FDP-Spitzenkandidat. „Ich habe es schon so oft gesagt und kann es daher nur noch einmal wiederholen. Die Arbeit, die unsere vielen Vereine leisten ist einzigartig und für das Bestehen einer lebenswerten Region wie dem Hochtaunuskreis absolut unerlässlich. Es freut mich daher immer sehr zu erfahren, wenn diese Vereine sich um Unterstützung durch das Land bemühen und mithilfe dieser ihre Vereinsarbeit auf so vielfältige Art und Weise vorantreiben. Neben der eigentlichen Arbeit ist es selbstverständlich auch sehr wichtig, die Vereinsanlagen auf einem modernen Stand zu halten und ich sehe immer wieder, dass unsere vielen Vereine bestens um diese Notwendigkeit wissen. Von daher blicke ich der Zukunft unserer Vereinsstruktur sehr optimistisch entgegen und wünsche allen drei Vereinen alles Gute für die anstehende Arbeit“ so Naas abschließend. 

Menü