Pressemitteilungen, Vor Ort im Hochtaunuskreis

 Gewährung von Zuwendungen des Landes Hessen zur Förderung des Brandschutzes

Mit 55.000 Euro will das Hessische Ministerium des Inneren und für Sport die Beschaffung eines Löschgruppenfahrzeuges für die Freiwillige Feuerwehr Hausen-Arnsbach bezuschussen. „Eine gute Investition für eine sehr gute Sache“ freut sich Dr. Stefan Naas, Sprecher für Infrastruktur der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, über das geplante Vorhaben. „Welch eine Wichtigkeit Freiwillige Feuerwehren in unser aller Alltag haben, steht natürlich außer Frage. Aber neben der Tatsache, dass sie oft schneller am Einsatzort eintreffen, als meist weiter entfernte Berufsfeuerwehren und so schon einmal Schlimmeres verhindern können, bieten sie in meinen Augen noch einen weiteren sehr wichtigen Aspekt“ erklärt Naas. „Freiwillige Feuerwehren stärken das Vereinsgeschehen und den Zusammenhalt in vielen kleinen Orten und bieten so auch einen wichtigen Raum, um sich auszutauschen und soziale Kontakte zu pflegen“, so der Abgeordnete weiter. „Auch einige Jugendliche finden schon im jungen Alter den Kontakt zu den Freiwilligen Feuerwehren in ihren Heimatorten und bemerken so, dass ehrenamtliches Engagement wichtig für die Gesellschaft ist und über ein aktives Vereinsleben auch viel Spaß bereiten kann. Die Bezuschussung zu einem solch wichtigen Bestandteil der Arbeit der Freiwilligen Feuerwehr unterstütze ich daher sehr. Für den großen Einsatz, die die Freiwilligen Feuerwehrleute leisten, bin ich sehr dankbar und wünsche alles Gute für die weitere Arbeit“ ergänzt Dr. Stefan Naas abschließend. 

Menü