Ausbildung

1993Abitur in Kronberg i. Ts.
1993–1995Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank
1995–1999Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt; 1. Staatsexamen 2000
2003Promotion zum Dr. iur.
2002–2004Referendariat am Landgericht Frankfurt, 2. Staatsexamen 2004
2004Tätigkeit bei Schüllermann und Partner AG, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, Dreieich, und bei KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft, Frankfurt
2004–2006Bundesfinanzakademie, Sachgebietsleiter beim Finanzamt Frankfurt a. M. I
seit 8. 2006Referent im Hessischen Ministerium der Finanzen, Kredit- und Anlagenmanagement, Regierungsrat
seit 3. 2009Parlamentsreferent im Hessischen Wirtschaftsministerium; Oberregierungsrat
6. 2009Mit 62,7 % zum ersten FDP-Bürgermeister im Hochtaunuskreis gewählt
5. 2015Mit 87,1 % als Bürgermeister wiedergewählt