Auto, Bauen, Initiativen, Verkehr

Ausbauvorhaben Tank- und Rastanlage Wetterau Ost (BAB 5)

Vor einigen Jahren befasste sich die dem hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen nachgeordnete Behörde Hessen Mobil zunächst mit einem gänzlichen Neubau einer Tank- und Rastanlage an der BAB5 Höhe Ober-Mörlen als Ersatz für die mittlerweile zu klein geratene Tank- und Rastanlage Wetterau Ost. Später wurde auch öffentlich bekannt, dass auch Ausbaupläne der bereits bestehenden o.g. Rastanlage in Frage kämen. Seit September 2017 soll die Deutsche Einheit Fernstraßenplanung und -bau GmbH (DEGES) vom bis dahin zuständigen Planungsträger Hessen Mobil ein Paket von 50 Tank- und Rastanlagen in Hessen zum Um- und Ausbau, darunter auch Wetterau-Ost, für die weiteren Planungen übernommen haben. Sicherlich hat es durch die Übernahme durch den Bund noch weitere organisatorische Änderungen ab Jahresbeginn gegeben.

Hier finden Sie die Anfrage: KA_20:04893_Ausbauvorhaben Tank- und Rastanlage Wetterau Ost (BAB 5)

Menü