Bauen, Initiativen

Deponierungskapazitäten in Hessen

Unter anderem um die steigende Anfrage am Wohnungsmarkt zu decken, bedarf es derzeit erheblicher Bautätigkeit, die wiederum die Verfügbarkeit auch von Deponierungskapazitäten erfordert. Zunehmend beklagt die Bauwirtschaft jedoch die mangelnden Kapazitäten für die Deponierung von Erdaushub, was wiederum die Baukosten steigen lässt. Bauherren verzichten aus diesem Grund bereits immer öfter auf die Unterkellerung ihrer Häuser, um die Kosten im Rahmen halten zu können.

Hier finden Sie die Anfrage: KA_20:00949_Deponierungskapazitäten in Hessen

Menü