Meine Initiativen

Bauen, Initiativen, Wirtschaft
Windvorrangflächen Südhessen
Die Regionalversammlung Südhessen (RVS) hat in ihrer Sitzung im Dezember 2018 entschieden, den Be- schluss über die Stellungnahmen aus der erneuten Beteiligung gem. § 6 Abs. 4 HLPG (2. Offenlage) im Rahmen der Aufstellung des Teilplans Erneuerbare Energien (TPEE), der die Windvorranggebiete für die Planungsregion…
Mehr dazu >
Initiativen, Seilbahn, Verkehr
Seilbahngesetz – Gesetz zur Änderung des Mobilitätsfördergesetzes
Das Seilbahngesetz, bzw. das Gesetz zur Änderung des Mobilitätsfördergesetzes, schafft die Chance der Förderfähigkeit urbaner Seilbahnen als Erweiterung des Öffentlichen Personennahverkehrs. Dies war bisher nicht der Fall. So konnten bisher keine förderfähigen Planungen für Seilbahnen im Rahmend des ÖPNV vorgenommen werden. Das vorliegende Gesetz soll das ändern.…
Mehr dazu >
Pressemitteilungen, Seilbahn
Dr. Naas zu urbanen Seilbahnen
Seilbahnen als innovative und kostengünstige Ergänzung im ÖPNV ermöglichen Förderfähigkeit im Mobilitätsfördergesetz sicherstellen Freie Demokraten legen Gesetzentwurf vor WIESBADEN – „In den hessischen Städten und Ballungsräumen wird der Wettbewerb um verbliebene Freiflächen immer intensiver. Davon sind auch öffentliche Verkehrssysteme betroffen. Gerade deren Ausbau ist jedoch…
Mehr dazu >
Initiativen, Kunst & Kultur
Digitalisierungsstrategie für Museen und Möglichkeiten der digitalen Inventarisierung
Das Land Hessen besitzt ein sehr umfangreiches und bedeutendes kulturelles Erbe. Die Digitalisierung dieser Kulturgüter, d.h. die Inventarisierung der einzelnen Objekte in Datenbanken und die Erstellung digitaler Abbilder, sowie darüber hinaus die Bereitstellung dieser Daten für Wis- senschaft und Öffentlichkeit sind komplexe und umfangreiche Aufgaben,…
Mehr dazu >
NS-Raubkunst in Hessen systemisch untersuchen
Provenienzforschung muss ausgeweitet werden Land hat Vorgaben der Washingtoner Erklärung zu erfüllen Kleine Anfrage an die Landesregierung WIESBADEN – Der kulturpolitische Sprecher der FDP-Landtagsfraktion, Dr. Stefan NAAS, hat die Landesregierung aufgefordert, Auskunft über NS-Raubkunst in hessischen Landesbesitz zu geben. „Rund 2500 Werke in den Kunstsammlungen der…
Mehr dazu >
Menü