Alle Meldungen

„Wohnraum schaffen ohne neue Trabantenstädte“

12. Juli 2018

In der Diskussion über den Wohnraumbedarf in der Region Frankfurt-Rhein-Main und die geplante Josefstadt ruft der Steinbacher Bürgermeister Dr. Stefan Naas dazu auf, die Schaffung von Wohnraum als gemeinsame Aufgabe der gesamten Region zu begreifen: „Fehlender Wohnraum gefährdet Lebensqualität, Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand. Von den bis 2020 in der Region bevorrateten 2370 ha für Wohnbauflächen waren […]

FDP Hochtaunus fasst Beschluss gegen die Josefstadt westlich der Autobahn A5

28. Juni 2018

Beschluss des Kreisparteitages der FDP Hochtaunus am 23. Juni 2018 in Steinbach (Taunus). Antragsteller: Dr. Stefan Naas, Philipp Herbold Der Beschlusstext lautet: Die FDP Hochtaunus unterstützt den Einsatz der Kreistagsfraktion und der Städte Steinbach und Oberursel gegen eine neue Frankfurter Trabantenstadt westlich der Autobahn A5. Die Pläne der Stadt Frankfurt auf Neuausweisung von Bauland östlich der […]

„Peter Feldmann irrt“

9. Februar 2018

In der Podiumsdiskussion der FAZ am 6. Februar 2018 zur Bürgermeisterwahl am 25. Februar 2018 hat der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann laut FAZ mit Bezug auf den geplanten neuen Stadtteil im Frankfurter Nordwesten, die sog. Josefstadt an der Grenze zu Steinbach und Oberursel, die Ansicht vertreten, dass Frankfurt das Recht habe, auf eigener Gemarkung zu […]

„Frankfurt muss Autobahn als gegebene Grenze akzeptieren“

4. Februar 2018

Dr. Stefan Naas wertet es als Erfolg, dass der Frankfurter Stadtrat Mike Josef sich von der Verlegung der Autobahn A5 als Teil der Planung des neuen Frankfurter Stadtteils im Nordwesten und vom Vorstoß seines Planungsamtsleiters Martin Hunscher distanziert hat: „Die Abkehr von dieser völlig absurden Idee ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber damit […]

„Verlegung der Autobahn A5 völlig absurd“

30. Januar 2018

Von der Planung des neuen Frankfurter Stadtteils im Frankfurter Nordwesten in Richtung Steinbach und Oberursel wurde zuletzt bekannt, dass das von Stadtrat Mike Josef geleitete Frankfurter Stadtplanungsamt jetzt sogar die Verlegung der Autobahn A5 prüft: Die Autobahn A5 ist eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands, sechsspurig mit zwei Standstreifen, die regelmäßig zur Mitbenutzung freigegeben werden, und […]

FDP befürwortet gemeinsame Bewerbung mit Frankfurt als Europäische Kulturregion

4. Oktober 2017

Für die Freien Demokraten ist die Kultur schon immer ein Kernthema ihrer Politik. Daher setzen sich die Liberalen für das Thema Europäische Kulturhauptstadt ein. „Wir leben im Hochtaunuskreis in einer Region, die extrem reich an Kultur ist. Angefangen beim UNESCO-Weltkulturerbe Limes, dem Hessenpark mit seiner Brauchtumspflege, aber auch Leuchttürmen wie der Kronberg Academy oder den […]

Antrag der FDP-Kreistagsfraktion zur Prüfung von Telearbeit in der Kreisverwaltung

15. September 2017

Die FDP-Kreistagsfraktion wird zur kommenden Sitzung des Kreistags einen Prüfantrag zum Thema „Telearbeit in der Kreisverwaltung“ einbringen. Dabei soll im Besonderen geprüft werden, in welchem Umfang dieses möglich wäre, welche Auswirkungen dies auf den Raum- und Parkplatzbedarf im Landratsamt hätte und welche Kosten damit verbunden wären. Im Zuge der Telearbeit wäre es bestimmten Mitarbeitern des […]

Unterstützung der Städte Oberursel und Steinbach gegen unverhältnismäßige Siedlungspläne der Stadt Frankfurt

14. September 2017

Antrag der FDP-Kreistagsfraktion „Unterstützung der Städte Oberursel und Steinbach gegen unverhältnismäßige Siedlungspläne“ Bezugnehmend auf die in den Medien seit Monaten geführten Debatte zum neuem Frankfurter Stadtteil östlich wie auch westlich der Autobahn 5 nimmt die FDP-Kreistagsfraktion auch den Hochtaunuskreis in der kommenden Sitzung des Kreistages in die Pflicht. So möchten die Hochtaunusliberalen den Kreistag um […]

Antrag der FDP-Kreistagsfraktion zur Förderung von Existenzgründungen

13. September 2017

Zur kommenden Sitzung des Kreistags im Hochtaunuskreis stellt die FDP-Fraktion einen Antrag zur Förderung weiterer Existenzgründungen. Hiernach soll der Kreis in Zusammenarbeit mit der IHK gezielt Existenzgründungen unterstützen. Das langfristige Ziel soll dabei die Schaffung eines Gründerzentrums sein, in welchem sich Unternehmensgründer/-innen zu einem bezahlbaren Mietpreis Flächen anmieten können, um von dort aus ihre Unternehmensidee […]