Meldungen 2018

Mit „House of Tomorrow“ den Wettbewerb um die Zukunft aufnehmen

4. August 2018

Das House of Tomorrow ist eine Initiative der Freien Demokraten, Freien Wähler und Parteilosen im Regionalverband, deren Ziel es ist, dass „im Kern der Region ein House of Tomorrow entsteht, das Forschung an Zukunftsthemen wie beispielsweise künstlicher Intelligenz, Maschinenlernen, Suchmaschinentechnik, riesigen Datenmengen (Big Data), Robotik, Bioinformatik und Nanotechnik gemeinsam mit Zukunftsforschung unter einem Dach beherbergen soll. […]

„Landesweite Bedeutung der Gedenkstätte Hadamar besser hervorheben“

29. Juli 2018

Über die geplanten Investitionen in Millionenhöhe und die Neukonzeption der Gedenkstätte haben sich die Freien Demokraten am vergangenen Montag in Hadamar informiert. Die Gedenkstätte Hadamar erinnert an die Ermordung von etwa 15.000 Menschen zur Zeit des Nationalsozialismus, denen körperliche, geistige oder psychische Erkrankungen zugeschrieben wurden. „Es ist uns Liberalen wichtig, dass die Gedenkstätte als zentraler […]

„Wohnraum schaffen ohne neue Trabantenstädte“

12. Juli 2018

In der Diskussion über den Wohnraumbedarf in der Region Frankfurt-Rhein-Main und die geplante Josefstadt ruft der Steinbacher Bürgermeister Dr. Stefan Naas dazu auf, die Schaffung von Wohnraum als gemeinsame Aufgabe der gesamten Region zu begreifen: „Fehlender Wohnraum gefährdet Lebensqualität, Wettbewerbsfähigkeit und Wohlstand. Von den bis 2020 in der Region bevorrateten 2370 ha für Wohnbauflächen waren […]

FDP Hochtaunus fasst Beschluss gegen die Josefstadt westlich der Autobahn A5

28. Juni 2018

Beschluss des Kreisparteitages der FDP Hochtaunus am 23. Juni 2018 in Steinbach (Taunus). Antragsteller: Dr. Stefan Naas, Philipp Herbold Der Beschlusstext lautet: Die FDP Hochtaunus unterstützt den Einsatz der Kreistagsfraktion und der Städte Steinbach und Oberursel gegen eine neue Frankfurter Trabantenstadt westlich der Autobahn A5. Die Pläne der Stadt Frankfurt auf Neuausweisung von Bauland östlich der […]

„Peter Feldmann irrt“

9. Februar 2018

In der Podiumsdiskussion der FAZ am 6. Februar 2018 zur Bürgermeisterwahl am 25. Februar 2018 hat der Frankfurter Oberbürgermeister Peter Feldmann laut FAZ mit Bezug auf den geplanten neuen Stadtteil im Frankfurter Nordwesten, die sog. Josefstadt an der Grenze zu Steinbach und Oberursel, die Ansicht vertreten, dass Frankfurt das Recht habe, auf eigener Gemarkung zu […]

„Frankfurt muss Autobahn als gegebene Grenze akzeptieren“

4. Februar 2018

Dr. Stefan Naas wertet es als Erfolg, dass der Frankfurter Stadtrat Mike Josef sich von der Verlegung der Autobahn A5 als Teil der Planung des neuen Frankfurter Stadtteils im Nordwesten und vom Vorstoß seines Planungsamtsleiters Martin Hunscher distanziert hat: „Die Abkehr von dieser völlig absurden Idee ist ein Schritt in die richtige Richtung, aber damit […]

„Verlegung der Autobahn A5 völlig absurd“

30. Januar 2018

Von der Planung des neuen Frankfurter Stadtteils im Frankfurter Nordwesten in Richtung Steinbach und Oberursel wurde zuletzt bekannt, dass das von Stadtrat Mike Josef geleitete Frankfurter Stadtplanungsamt jetzt sogar die Verlegung der Autobahn A5 prüft: Die Autobahn A5 ist eine der meistbefahrenen Autobahnen Deutschlands, sechsspurig mit zwei Standstreifen, die regelmäßig zur Mitbenutzung freigegeben werden, und […]