Initiativen, ÖPNV, Schiene, Verkehr
Hessische Straßen- und Schienenprojekte ins Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz des Bundes aufnehmen
Wir Freien Demokraten fordern die Landesregierung auf, im Rahmen des Bundesratsverfahrens zum Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetzes darauf hinzuwirken, dass die A 44 sowie die Fernverkehrsverbindungen Frankfurt – Fulda und Frankfurt – Mannheim in das Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz aufgenommen werden und dass die Planungen der genannten Projekte im Wege eines Maßnahmengese- tzes…
Mehr dazu >
Initiativen, ÖPNV, Schiene, Verkehr
Planung und Bau des Fernbahntunnels unterstützen – Städtebauliches Konzept vorbereiten – Öffentlichkeit aktiv informieren
Wir Freie Demokraten begrüßen die Aufnahme des Fernbahntunnels Frankfurt in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans und geplante Machbarkeitsstudie. Wir sehen die Notwendigkeit einer nachhaltigen Planung (u.a. Bedarf an Bahnsteiggleisen ober- und unterirdisch) und die Nutzung eventuell freiwerdender Flächen zur besseren Verknüpfung von Nah- und Fernverkehr.…
Mehr dazu >
Initiativen, Schiene, Verkehr
Dritte Niddertalbahnkonferenz
Die Anrainerkommunen und die beiden betroffenen Landkreise haben gemeinsam mit der IHK und anderen Akteuren, auch Mitgliedern des Hessischen Landtags, auf der dritten Niddertalbahnkonferenz am 5. November 2019 in Friedberg ein rundes Konzept verabschiedet. Hier finden Sie die Anfrage: KA_20:01557_Dritte Niddertalbahnkonferenz
Mehr dazu >
Dr. Naas zur Reaktivierung von Schienenstrecken
Vorschläge von Allianz pro Schiene und Verkehrsunternehmern aufgreifen Bestehende Infrastruktur wieder nutzbar machen Landesregierung muss Plan für mögliche Hessische Aktivierungen vorlegen WIESBADEN – Anlässlich der Pressekonferenz der Allianz pro Schiene und dem Verband deutscher Verkehrsunternehmen zur Reaktivierung von Schienenstrecken erklärt der verkehrspolitische Sprecher der Freien…
Mehr dazu >
Bahnlärm wirksam und nachhaltig verringern – Anwohner an Bahnstrecken in Hessen entlasten
Begrüßung und Unterstützung der Entlastung der Bevölkerung bzgl. Schienenlärm u.a. im Mittelrheintal, am Oberrhein, an Bestandsstrecken und bei geplanter Neubaustrecke Frankfurt-Mannheim sowie des Aufrufs der Verkehrsministerkonferenz zur Entwicklung alternativer Antriebssysteme, Lärmschutzmaßnahmen im Rahmen eines Gesamtkonzepts zur Sanierung der Schienenwege, Forderungen: Geschwindigkeits- und Betriebsbeschränkungen, Erhöhung der…
Mehr dazu >
Menü