Fernbahntunnel – Teil I
Der Fernbahntunnel Frankfurt gehört zu den größten in Hessen geplanten Infrastrukturprojekten und hat nationale Bedeutung. Ein großer Teil des Fernverkehrs der Deutschen Bahn wird über den Hauptbahnhof abgewickelt. Um die Klimaziele umsetzen zu können, ist es notwendig, die Schienenkapazitäten deutlich auszubauen. Zur Entlastung des Frankfurter…
Mehr dazu >
Schülerticket
Seit dem Schuljahr 2017/18 gibt es in Hessen das „Schülerticket“. Es kostet 365 € pro Jahr. Damit können alle öffentlichen Verkehrsmittel in Hessen genutzt werden, genauso wie mit dem Hessenticket. Bezugsberechtigt sind Schüler und Auszubildende, deren Schule bzw. Ausbildungsstätte in Hessen liegt. Ein Anspruch auf…
Mehr dazu >
Energieversorgung und Rechenzentren in Hessen
In der Stadt Frankfurt und angrenzenden Kommunen sind deutschlandweit die meisten Rechenzentren gelegen. Mit dem Internetknotenpunkt De-Cix ist außerdem einer der weltweit leistungsfähigsten digitalen Verknüpfungspunkte in Hessen beheimatet. Nach Schätzungen nimmt die Kapazität der Rechenzentren im Rhein-Main Gebiet um jährlich 50 % zu. Damit zählt…
Mehr dazu >
Aktueller Stand des Förderprogramms „Großer Frankfurter Bogen“
Das Förderprogramm „Großer Frankfurter Bogen“ wurde von Wirtschaftsminister Al-Wazir als zentrale Antwort der Landesregierung auf den hohen Bedarf an Wohnungsraum im Ballungsgebiet Frankfurt-Rhein-Main angekündigt. Kommunen im 30-Minuten-Zugradius um den Frankfurter Hauptbahnhof können die GFB-Partnerschaftsvereinbarung unterzeichnen und damit Partnerkommune des Großen Frankfurter Bogens werden. Zum Start…
Mehr dazu >
Deponierungskapazitäten in Hessen – Teil III
Die Bauwirtschaft in Hessen beklagt nach wie vor fehlende Deponierungskapazitäten und Entsorgungsunsicherheit im Baubereich. Der Abfallwirtschaftsplan 2021 des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz konstatiert, dass überregionale Entsorgung mit weiten Transportwegen einhergehe. Der Transportaufwand stelle demnach eine „vor dem Hintergrund der klimapolitischen Zielsetzungen…
Mehr dazu >
Steuermittelverschwendung und Schaffung von Doppelstrukturen durch hessisches Streuobstwiesenzentrum
In der Pressemitteilung „Streuobstwiesen – Hotspots der Artenvielfalt“ des Hessischen Ministeriums für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz vom 08.06.2022 kündigte Umweltministerin Priska Hinz an, 1 Mio. € für eine hessische Streuobstwiesenstrategie zur Verfügung zu stellen. Darin enthalten sei eine Förderung in Höhe von 478.000 €…
Mehr dazu >
Statt Volkseigentum ein Volk von Eigentümern
Bekenntnis zum Ziel der Steigerung der Wohneigentumsquote, Feststellungen: erschwerte Baufinanzierung durch Anstieg der Bauzinsen und der Bau- und Immobilienkosten, überholte Förderbedingungen der Programme der WI-Bank „Hessen Darlehen Bestandserwerb“ und „Hessen Darlehen Neubau“, Forderungen: Einsatz bei WI-Bank bzgl. Digitalisierung der Programme zur Verfahrensverkürzung sowie Anhebung der maximalen Darlehensbeträge und für Förderung möglichen Einkommensgrenze,…
Mehr dazu >
Menü