Auto, Initiativen, Verkehr

Erste Bilanz des E-Highways an der A 5

Nach Medienberichten wird der E-Highway auf der A 5 bislang von nur einem einzigen Lkw benutzt, obwohl 14.000 Lkw pro Tag auf diesem Abschnitt der A 5 fahren. Die Investitionssumme für den Versuch betrug 14,6 Mio. € und weitere 15 Mio. € fallen für den Betrieb und die Auswertung der Daten an. Auch wenn dieses Jahr noch ein weiterer Lkw die Strecke nutzen soll, stellt sich die Frage, warum der Modellversuch nicht besser vorbereitet war.

Hier finden Sie die Anfrage: KA_20:00999_Erste Bilanz des E-Highways an der A 5

Menü