Aktuelle Meldungen

Aktuelle Initiativen

#SocialMedia

24.06.22

Stefan Naas
Die Geschäftsführung der documenta ist weiter im Amt. Der Skandal ist inzwischen so groß, dass wir sogar bei unserer Israel-Fraktionsreise darauf angesprochen wurden. Ministerin Dorn muss sich jetzt für die Abberufung der Geschäftsführung einsetzen. Das ist das mindeste, nachdem sie im Vorfeld bei den bekannten Antisemitismus-Vorwürfen weggeschaut hat. Sie hat den Schaden für Hessen und die documenta mitzuverantworten. 🛑 ... Mehrweniger
Mehr

23.06.22

Stefan Naas
Unsere FDP-Fraktion Hessen hat in den vergangenen Tagen Israel besucht. Gerade nach den antisemitischen Vorkommnissen rund um die documenta ein wichtiges Zeichen. 🇮🇱Dort haben wir unter anderem die Knesset besucht, das israelische Parlament, uns mit israelischen und palästinensischen Unternehmern ausgetauscht und uns auch mit palästinensischen Autonomievertretern getroffen. ... Mehrweniger
Mehr

22.06.22

Stefan Naas
Auf der #documenta ist passiert, was nie hätte passieren dürfen: Offen zur Schau gestellter #Antisemitismus. Und das trotz vorigen Warnungen und Bedenken. Deshalb zählt die Ausrede nicht, dass man sich keine Exponate zur Prüfung vorlegen lasse. Die Vorwürfe waren lange bekannt. Es führt kein daran vorbei: Die documenta-Leitung muss die Verantwortung übernehmen und zurücktreten. ... Mehrweniger
Mehr
Instagram
1993 Abitur in Kronberg i. Ts.
1993–1995 Ausbildung zum Bankkaufmann bei der Deutschen Bank in Frankfurt
1995–1999 Studium der Rechtswissenschaften in Frankfurt; 1. Staatsexamen 2000
2003 Promotion zum Dr. iur.
2002–2004 Referendariat am Landgericht Frankfurt, 2. Staatsexamen 2004
2004 Tätigkeiten bei Schüllermann und Partner AG, Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaft, Dreieich, und bei KPMG Deutsche Treuhand-Gesellschaft, Frankfurt
2004–2006 Bundesfinanzakademie, Sachgebietsleiter beim Finanzamt Frankfurt a. M. I
 ab 8. 2006 Referent im Hessischen Ministerium der Finanzen, Kredit- und Anlagenmanagement, Regierungsrat
ab 3. 2009 Parlamentsreferent im Hessischen Wirtschaftsministerium; Regierungsoberrat
6. 2009 Mit 62,7 % zum ersten FDP-Bürgermeister im Hochtaunuskreis gewählt
5. 2015 Mit 87,1 % als Bürgermeister wiedergewählt
ab 1. 2019 Mitglied des hessischen Landtags

Kontakt

Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte gib eine gültige E-Mail-Adresse ein.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
Bitte füllen Sie dieses Feld aus.
16 - 11 = ?
Bitte geben Sie das Ergebnis ein, um fortzufahren
Speicherung der Daten *
Wähle eine Option
Menü