Meine Initiativen

Initiativen, ÖPNV, Schiene, Verkehr
Hessische Straßen- und Schienenprojekte ins Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz des Bundes aufnehmen
Wir Freien Demokraten fordern die Landesregierung auf, im Rahmen des Bundesratsverfahrens zum Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetzes darauf hinzuwirken, dass die A 44 sowie die Fernverkehrsverbindungen Frankfurt – Fulda und Frankfurt – Mannheim in das Maßnahmengesetzvorbereitungsgesetz aufgenommen werden und dass die Planungen der genannten Projekte im Wege eines Maßnahmengese- tzes…
Mehr dazu >
Initiativen, ÖPNV, Schiene, Verkehr
Planung und Bau des Fernbahntunnels unterstützen – Städtebauliches Konzept vorbereiten – Öffentlichkeit aktiv informieren
Wir Freie Demokraten begrüßen die Aufnahme des Fernbahntunnels Frankfurt in den vordringlichen Bedarf des Bundesverkehrswegeplans und geplante Machbarkeitsstudie. Wir sehen die Notwendigkeit einer nachhaltigen Planung (u.a. Bedarf an Bahnsteiggleisen ober- und unterirdisch) und die Nutzung eventuell freiwerdender Flächen zur besseren Verknüpfung von Nah- und Fernverkehr.…
Mehr dazu >
IAA-Aus schwerer Schlag für Automobil- und Messestandort Hessen
Zusammenfassung der Pressemitteilung: „Ein Motor der hessischen Wirtschaft wurde abgewürgt“, ärgert sich Dr. Stefan NAAS, wirtschaftspolitischer Sprecher der Fraktion der Freien Demokraten im Hessischen Landtag, über das Aus der Internationalen Automobil-Ausstellung in Frankfurt. Nachdem am Mittwoch bekanntgeworden war, dass Frankfurt für die Ausrichtung der IAA…
Mehr dazu >
Auto, Initiativen, Verkehr, Wirtschaft
Bahnübergang Rüdesheim
Uns Freien Demokraten ist die Bedeutung der geplanten Beseitigung des Bahnübergangs an der Bundesstraße 42, insbesondere für die Entwicklung des Mittelrheintals, bewusst. Deshalb fordern wir die dringende Fortsetzung der Gespräche mit dem Bund, der UNESCO und der Deutschen Bahn im Hinblick auf eine schnellstmögliche Realisierung,…
Mehr dazu >
Leistungskraft der Wasserstraßen in Hessen verbessern
Gemeinsam mit Union und Grünen sehen wir Freie Demokraten die Notwendigkeit der Optimierung der Fahrrinnen durch wasserspiegelstützende Maßnahmen und moderate Sohlanpassungen am Mittelrhein. Dies ermöglicht die Verlagerung von Teilen des Straßengüterverkehrs auf Wasserstraße. DAs Projekt „Abladeoptimierung der Fahrrinnen am Mittelrhein“ wollen wir deshalb als vordringlicher…
Mehr dazu >
Menü