Meine Initiativen

Auto, Initiativen, Verkehr
Gutachten zur Salzbachtalbrücke – Teil II
Am 18. Juni 2021 bemerkte ein aufmerksamer Bürger mehrere deutlich sichtbare Risse und abgefallene Beton- stücke am südlichen Überbau der Salzbachtalbrücke. Daraufhin wurde die Brücke am gleichen Tag vollständig gesperrt. Seitdem müssen Pendlerinnen und Pendler, sowie Handwerkerinnen und Handwerker, viel Geduld aufbringen und aufgrund von…
Mehr dazu >
Auto, Initiativen, Verkehr
Gutachten zur Salzbachtalbrücke – Teil I
Am 18. Juni 2021 bemerkte ein aufmerksamer Bürger mehrere deutlich sichtbare Risse und abgefallene Beton- stücke am südlichen Überbau der Salzbachtalbrücke. Daraufhin wurde die Brücke am gleichen Tag vollständig gesperrt. Seitdem müssen Pendlerinnen und Pendler, sowie Handwerkerinnen und Handwerker, viel Geduld aufbringen und aufgrund von…
Mehr dazu >
Auto, Initiativen, Verkehr
Park-and-Ride-Anlagen in Hessen
Der Verkehr in die hessischen Ballungszentren und größeren Städte stellt eine enorme Belastung dar. Immer mehr Berufstätige drängen sich über verstopfte Straßen zu ihrem Arbeitsplatz. Die resultierenden Staus sind sowohl für die Pendlerinnen und Pendler als auch für die Anwohnerinnen und Anwohner eine große Belastung.…
Mehr dazu >
Initiativen, ÖPNV, Schiene, Verkehr
Barrierefreiheit an hessischen Bahnhöfen
Laut dem „Bahnhofsmodernisierungsprogramm Hessen“, das zwischen Deutscher Bahn, Bund, Land Hessen und den Verkehrsverbünden geschlossen wurde, sollen in den kommenden Jahren rund 584 Mio. € in 119 hessische Bahnhöfe investiert werden. Das Land Hessen beteiligt sich daran mit 183 Mio. €, die Verkehrsver- bünde RMV…
Mehr dazu >
Fahrrad, Initiativen, Verkehr
Radabstellanlagen in Hessen
Immer mehr Menschen pendeln mit dem Fahrrad zur Arbeit. Gerade während der Corona-Pandemie hat sich dieser Effekt noch verstärkt. Um die Nutzung des Fahrrads attraktiver zu machen, sind flächendeckende Ab- stellmöglichkeiten nötig. Besonders an Bahnhöfen werden daher Radabstellanlagen mit ausreichend Plätzen und sicheren Abstellmöglichkeiten benötigt.…
Mehr dazu >
Initiativen, Sonstiges
Informationsstelle bei der Oberfinanzdirektion
Die Informationsstelle bei der Oberfinanzdirektion soll schwere Verfehlungen von Unternehmen anzeigen, sammeln und auflisten und dadurch Informationen für etwaige Vergabeverfahren bereitstellen. Eine „schwere Verfehlung“ liegt dabei u.a. bei einer Eintragung in das Wettbewerbsregister, dem Ausschluss eines Teilneh- mers, Schwarzarbeit sowie bei Ordnungswidrigkeiten nach dem Entsendegesetz…
Mehr dazu >
Bearbeitungsdauer von Anträgen durch die Ausländerbehörde des Hochtaunuskreises
Die Verlängerung von Arbeitsgenehmigungen von EU-Ausländern sowie weitere ausländerrechtlicher Sachverhalte/Anträge scheinen im Hochtaunuskreis eine lange Bearbeitungsdauer aufzuweisen. Laut medialer Berichterstattung warte beispielsweise eine Bürgerin seit bereits mehr als 500 Tagen auf die Verlängerung ihrer Arbeitsgenehmigung durch die Kreisausländerbehörde. Ein weiterer Bürger warte bereits seit 80…
Mehr dazu >
Menü